Wohin mit
Hygieneprodukten,

Bad- und Bettwäsche?

Wir regalen das.

Sorgfältig beherbergen

Das 4*-Sunderland Hotel ist ein familiengeführtes Unternehmen und liegt im alten Stadtkern von Sundern im Sauerland. Es verfügt über 55 Zimmer, Sauna sowie Tagungsräume und das hoteleigene Restaurant. Besonderes Highlight des Hotels ist der afrikanische Stil.

Um die Gäste rundum zufrieden zu stellen gehört ein schneller Service zu den wichtigsten Kriterien. Dabei ist es besonders wichtig, dass das Raumpflegepersonal optimal zusammenarbeitet, und auch die benötigten Materialien jederzeit schnell erreichbar sind, um die Abläufe nicht zu stören. Zu diesem Zweck hat sich das Hotel dazu entschieden, die Zentralversorgungsstellen, die sich in jeder Ebene befinden, für das Raumpflegepersonal neu und effektiv zu organisieren. Da SCHULTE direkt vor Ort spezielle Lösungen für die Hotellerie anbietet, war der Weg zum passenden Partner nicht weit.

Lagergut
Hygieneprodukte, Bad-
und Bettwäsche

Regallösung
MULTIplus 
Fachbodenregale

Kunde
Sunderland Hotel


Branche
Hotel / Gastronomie


Auftragsumfang
Beratung, Planung, Lieferung, Montage


Anforderungen
Ergonomische und platzsparende Lagerung mit hohen Hygieneanforderungen

 

Objektdaten

  • MULTIplus Fachbodenregale
  • Eckregale für effiziente Raumnutzung in kleinen Räumen
  • Stoß- und kratzfeste sowie staubabweisende Oberflächen
  • Lackierung in Hausfarben
  • Flexible Lagerung schwerer und leichter Güter

Verschiedene Güter - wenig Raum

Optimale Raumnutzung

Zum Sunderland Hotel
Das 4* Hotel im Familienbesitz bietet Afrika mitten im Sauerland. Ein Partner-Hotel in Kenia sorgt für das afrikanische Flair, das sich im ganzen Hotel wiederfindet. So können es sich die Gäste fernab des Alltags gut gehen lassen und als Kontrast zur afrikanisch anmutenden Inneneinrichtung im sauerländischen Sundern den Naturpark sowie den nahegelegenen Sorpesee erkunden.

Das Projekt
Um die Gäste rundum zufrieden zu stellen gehört ein schneller Service zu den wichtigsten Kriterien. Dabei ist es besonders wichtig, dass das Raumpflegepersonal optimal zusammenarbeitet, und auch die benötigten Materialien jederzeit schnell erreichbar sind.

Das in der Hotellerie meist knappe Raumangebot für die Lagerung von Hygieneprodukten sowie Bad- und Bettwäsche war für SCHULTE keine unbekannte Herausforderung und so konnte auf einen umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgegriffen werden.

Hygiene im Lager
Bei der Lagerung frischer Wäsche gilt es, strenge Hygieneanforderungen einzuhalten. Die Fachbodenregale von SCHULTE verfügen über eine stoß- und kratzfeste sowie staubabweisende Oberfläche, die im EPS-Verfahren aufgebracht wird. Außerdem konnten die Regale in den Hausfarben des Hotels - weiß und grün - realisiert werden.

Das Fazit:

Dank der neu gestalteten Zentralversorgungsstelle können Abläufe nun noch effizienter gestaltet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Markus Brakel
Fachberater Lagerlösungen